aureamedia.de
galerie
pflege
was_tun
tipps_tricks
kontakt
history
home

Flecken entfernen

Blut
Den Blutfleck mit Eiswürfeln abtupfen und anschließend mit Küchenpapier. Das solange wiederholen bis der Fleck weg ist.
Blut lässt sich auch mit Spucke entfernen. Wichtig ist, dass zum Entfernen nur kaltes Wasser verwendet wird, da bei warmen Wasser das im Blut enthaltene Eiweiß gerinnt und sich mit dem Gewebe verbindet.
Tinte
Tinte oder Flecken von Filzstiften entfernt man am leichtesten mit Haarspray. Einfach auf den Fleck sprühen und mit Küchenpapier abtupfen. Am Ende das Haarspray noch mit klarem Wasser auswaschen.Kölnisch Wasser eignet sich ebenfalls zum Entfernen von Tinte und Kugelschreiber. Desto höher der Alkoholgehalt desto schneller ist der Fleck entfernt.
Rost
Geben Sie Zitronensaft auf den Fleck und halten ihn anschließend ein paar Minuten über dampfendes Wasser. Quilt im Anschluss wieder mit klarem Wasser auswaschen.
Stockflecken

Weichen Sie Ihren Stoff oder Quilt in folgender Mixtur ein:
4l Wasser
1l Buttermilch
1l klarer Essig.
Anschließend mit klarem Wasser ausspülen. Ebenso eignet sich eine Lösung aus 70 g Kochsalz, 30 g Natron und 1l Wasser. Auf den Fleck einwirken lassen und mit klarem Wasser nachspülen.

Obstflecke
Frische Obstflecke mit lauwarmen Wasser behandeln oder leicht mit Zitronensaft betupfen und wieder mit kaltem Wasser nachspülen.
Fett
Kartoffelmehl auf den Fleck dick auftragen und einreiben. Nach einer Stunde ausbürsten oder ausklopfen.
Kaugummi
Legen Sie das Kissen in einer Plastiktüte längere Zeit in den Kühlschrank. Bei größeren Quilts, die nicht in den Kühlschrank passen, reicht oft ein Eiswürfel, der aus den Kaugummifleck gedrückt wird.  


 

nach oben